Einzelansicht

11.06.2018

Masterflex und Novoplast Schlauchtechnik auf der ACHEMA

Masterflex und Novoplast Schlauchtechnik auf der ACHEMA

Heute öffnet die ACHEMA, Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie, in Frankfurt am Main ihre Pforten. Mit dabei sind unsere Marken Masterflex und Novoplast Schlauchtechnik: Sie präsentieren sich auf dieser globalen Leitmesse der Prozesstechnik zusammen mit dem Messepartner Rala in Halle 8 am Stand C36.

Schwerpunkt der diesjährigen Messe ist das Thema Digitalisierung. Unter dem Namen AMPIUS bündelt die Masterflex Group bereits heute Produkte und Produktgruppen mit intelligenten Funktionen. Also Schläuche und Verbindungssysteme, die digital auslesbare Identifizierungs-, Betriebs- und Zustandsdaten mit ihrer Systemumgebung austauschen können.

Für die chemische Industrie bietet Masterflex eine nahezu grenzenlose Auswahl an Schläuchen. Über eine besonders gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien verfügen u.a. viele der Clip-Schläuche von Masterflex. Die Absaug- und Förderschläuche Master-PUR Trivolution, Master-PUR Inline und Master-PUR Performance eignen sich besonders für das Handling stark abrasiver Medien.

Masterflex präsentiert außerdem den Heizschlauch templine®, der in chemischen und petrochemischen Anlagen beispielsweise bei der Verflüssigung von Fetten und Ölen oder beim Transport anderer flüssigen Materialien eingesetzt wird.

Unter der Marke Novoplast Schlauchtechnik werden Glattschläuche aus PU, PE und PA sowie anderen Werkstoffen mit entsprechender guter chemischer Beständigkeit präsentiert. Diese Schläuche sind auch spiralisierter Ausführung erhältlich.

Treffen Sie uns vom 11.-15. Juni auf der ACHEMA am Rala-Stand C 36 in Halle 8. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

< Zurück
© Masterflex Group. All rights reserved.