Einzelansicht

18.06.2018

Konferenz zur Entwicklungen von medizinischen Schläuchen und Kathetern

Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic auf der Medical Tubing in Köln

Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic, die beiden Medizintechnik-Marken der Masterflex Group, nehmen vom 19. bis 20. Juni an der Medical Tubing in Köln teil. Diese von Applied Market Information Ltd. (AMI) initiierte Konferenz informiert über die neuesten Entwicklungen beim Design von medizinischen Schläuchen und Kathetern.

Schläuche und Katheter spielen eine entscheidende Rolle bei einer Vielzahl von Anwendungen im medizinischen Bereich. Martin Oye, Sales Director Medical Products bei der Masterflex Group: "Die Nachfrage steigt aufgrund der zunehmenden Alterung der Bevölkerung und dem Trend zu weniger invasiven medizinischen Verfahren stark an." Damit einher gehen allerdings auch gestiegene Leistungsanforderungen an die Materialien und deren Verarbeitung.

Führende Experten diskutieren daher u.a. Auswahlkriterien und -verfahren, die neusten Entwicklungen bei Polymeren für medizinischen Schläuche und Katheter, Normen und Zertifizierungsanforderungen, Verbesserung der wichtigen Eigenschaften wie Flexibilität, Klarheit, Knickbeständigkeit, Dimensionsstabilität oder Biokompatibilität, Fortschritte bei der Entwicklung von Extrusionsdüsen für komplizierte medizinische Schlauchkonfigurationen und Optimierung von Extrusionslinien für eine schnellere und hochwertigere Produktion von medizinischen Schläuchen.

Daneben werden Ergebnisse neuer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in diesem Markt, die Überwachung der Qualität und Konsistenz von medizinischen Schläuchen sowie Fallstudien zur Entwicklung und Produktion medizinischer Schläuche vorgestellt.

Neben anspruchsvollen Vorträgen bietet die Konferenz hervorragende Netzwerk- und Austausch-Möglichkeiten mit wichtigen Akteuren der gesamten Lieferkette von medizinischen Schläuche.

< Zurück
© Masterflex Group. All rights reserved.