Einzelansicht

03.11.2017

Compamed 2017: Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic bieten kundenspezifische Kombi-Produkte

Treffen Sie uns auf der COMPAMED in Düsseldorf!

Medizintechnik-Produkte "made in Germany"- dafür stehen Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic. Die beiden Medizintechnik-Marken der Masterflex Group stellen auf der Compamed in Düsseldorf bewährte Produkte und kundenspezifische Projekte vor.

Bei Novoplast Schlauchtechnik in Halberstadt werden in Reinräumen der ISO-Klassen 6 bis 8 Kunststoffe durch Extrusion zu medizinischen Schläuchen verarbeitet, bei Fleima-Plastic in Wald-Michelbach wird dazu passendes Zubehör wie Klemmen, Adapter, Konnektoren oder Schutzkappen im Spritzgussverfahren gefertigt.

Neben qualitativ hochwertigen medizinischen Standardartikeln wie Schläuche oder Konnektoren bieten die beiden Unternehmen auch Kombi-Produkte als Komplettlösung an. Also beispielsweise einen Schlauch für eine spezielle Einbausituation, bei der auch der passende Verbinder inklusive Schutzkappe geliefert werden kann. Oder aber einen anspruchsvollen Mehrlumenschlauch, der per Einlege-Spritzguss einen entsprechenden Konnektor erhält.

Beide Unternehmen begleiten ihre Kunden auf dem Weg von der ersten Idee hin zur individuellen Lösung. Vom Produktkonzept über die Konstruktion, den Prototypenbau bis hin zur Serienfertigung übernehmen sie wesentliche Prozesse innerhalb der Wertschöpfungskette.

Besuchen Sie uns vom 13. bis 16. November auf der Compamed in Düsseldorf. Sie können uns in Halle 8a am Stand M 11 treffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

< Zurück
© Masterflex Group. All rights reserved.