Einzelansicht

06.12.2017

APT erweitert sein Produktportfolio um Wellschläuche aus Fluorpolymeren

APT fertigt Wellschläuche aus Fluorpolymeren

APT Advanced Polymer Tubing, eine Marke der Masterflex Group, erweitert sein Produktportfolio um Wellschläuche aus Fluorpolymeren.

Wellschläuche aus vollfluorierten Polymeren wie PTFE, FEP oder PFA sind gegen nahezu alle Arten von Chemikalien wie Lösungsmittel, Säuren oder Laugen beständig. Abhängig vom eingesetzten Polymer sind sie auch dauerhaft beständig bei Temperaturen bis +260°C und halten selbst bei kryogenen Anwendungen (Anwendungen im extremen Niedrigtemperaturbereich) stand. Sie sind außerdem UV- und witterungsbeständig und altern nahezu nicht.

Wellschläuche aus Fluorpolymeren kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine hohe Flexibilität in Verbindung mit extremen Temperaturen einerseits oder aggressiven Medien andererseits gefordert ist. Typische Anwendungsbereiche sind thermische Isolationen im Bereich Schaltschrankbau, Schutzrohre im chemischen Anlagenbau oder Zu- und Abluftanwendungen unter extremen Bedingungen wie beispielsweise in Flugzeug-Bordküchen oder Belüftungssystemen von Stadiondächern.

"Als Spezialist für die Extrusion von Fluorpolymeren entwickeln wir kontinuierlich innovative Produkte und individuelle Lösungen für unsere Kunden. Durch eine eigene Wellschlauchanlage und einen eigenen Werkzeugbau können wir kurzfristig und flexibel auf besondere Wünsche unserer Kunden bezüglich Geometrie, Farb- oder Rohstoffe reagieren", sagt Holger Heuser, Geschäftsführer bei APT.

Geplant ist aber zunächst eine Standard-Produktpalette auf Basis des Rohstoffs PFA mit Durchmessern von bis zu 50 mm (etwa 2 Zoll). "Grundsätzlich sind aber auch Durchmesser von 100 mm und mehr denkbar", so Heuser.

APT erweitert damit sein anspruchsvolles Produktportfolio: "Neben Glatt-, Schrumpf- Spiral- und Formschläuchen aus nahezu allen voll- und teilfluorierten Polymeren vervollständigen wir mit den Wellschläuchen unser Sortiment. Gleichzeitig verfolgen wir konsequent unsere Strategie, unverwechselbare und einzigartige Lösungen für sehr spezielle Anwendungs- und Einbausituationen zu schaffen", so Heuser.

Das in Neuss ansässige Unternehmen will noch in diesem Jahr mit der Fertigung starten. APT gehört seit Anfang 2017 zur Masterflex Group.

< Zurück
© Masterflex Group. All rights reserved.